Seminar-Übersicht

Notengebung – nur fair und transparent mit differenzierter Herangehensweise

Qualitätspaket 1
Modul Qb 1.2


Referententeam: Gerlinde Lübbers, Anne-Kathrin Morgenroth, Nico Schulz

Abschnitt III des Berliner Schulgesetzes regelt in § 58 die Bewertung der Schülerschaft auf Basis von Lernerfolgskontrollen (LEK). Sowohl die Erstellung von LEK also auch deren Benotung und die der mündlichen Mitarbeit stellen eine große Herausforderung neben der inhaltlichen Gestaltung des Unterrichts dar.

Was manchmal als lästig empfunden wird, lässt sich mit entsprechendem Handwerkszeug fair und transparent für die Schülerschaft umsetzen.

Kompetenzen

Die Teilnehmenden

  • kennen Kriterien zur regelmäßigen Beobachtung und Feststellung der Lern-, Leistungs- und Kompetenzentwicklung
  • beobachten den Entwicklungsstand der Kenntnisse, Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler
  • formulieren Arbeitsaufträge mit Verboperatoren, die den drei Anforderungsbereichen entsprechen
  • differenzieren Mitarbeit in mündliche und praktische Mitarbeit sowie nach individueller und Gruppenleistung
  • kennen das Notensystem mit Teilnoten und wenden es für ihren Unterricht an

Lübbers
Gerlinde Lübbers
Nico Schulz
Anne-Kathrin Morgenroth
Nico Schulz
Nico Schulz

Inhalte

  • Noten- und Punktesystem mit Teilnoten in verschiedenen Schulformen
  • Unterscheidung verschiedener Formen von Lernerfolgskontrollen
  • Formulierung von Arbeitsaufträgen/Klausuren mit Verboperatoren der drei Anforderungsbereiche
  • Kriterien zur Differenzierung von Mitarbeit
  • Bewertungskriterien in übergreifenden Angeboten wie Wahlpflichtunterricht mit bestanden/nicht bestanden
  • Umgang mit Fehlzeiten für die Benotung von Mitarbeit
  • Gemeinsame Entwicklung von Bewertungsparametern mit SuS bei Projektarbeit

Seminartermine 2024
  • Fr 22.03.2024 von 15:30 – 18:45 Uhr und  Sa 23.03.2024 von 09:30 – 13:30 Uhr

Ort: Campus Berufsbildung e.V., Geneststraße 5, 10829 Berlin (5 min vom Bahnhof Südkreuz entfernt)

Kontakt mit ZAS:

Assistenz der Geschäftsführung
Antje Lehmann
Friedensallee 30d
15834 Rangsdorf

Telefon: +49 (0) 33708 935727
Telefax: + 49 (0) 33708 455004
E-Mail: anmeldung@zas-fortbildung.de

Hinweise

Impressum
Datenschutzerklärung

Copyright © 2021 ZAS: Zentrale Agentur für Schulentwicklung gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)